HANDICAP MOBILE - Die mobile Rollstuhlwerkstatt

Die mobile Rollstuhlwerkstatt wurde im Januar 2008 gegründet. Immer mehr Menschen aus den umliegenden Dörfern stellten Anträge auf Rollstühle. Edouard Ouedraogo besucht nun dreimal monatlich die Dörfer und stattet vor allem körperbehinderte Kinder mit Rollstühlen aus und unterstützt bei fachgerechten Reparaturen. Jedem Kind, welches ein Rollstuhl geschenkt bekommt, wird zusätzlich der Schulbesuch finanziert.

Umgebauter Rollstuhl
Direktor Edouard Ouedraogo, ehemaliger Paralympics-Meister von Burkina Faso (r.) mit seinem Assistenten Issouf
Ersatzteile
 

Nationales Behindertenforum im Juni 2018

"Für das soziale und wirtschaftliche Empowerment von Menschen mit Behinderungen in Burkina Faso"

In Burkina Faso stellen mit Menschen mit Behinderungen insgesamt 1,2% der Gesamtbevölkerung des Landes, davon 47,26% Frauen. Es gibt 79.617 Kinder mit Behinderungen. Bezogen auf die geografische Verteilung lebt die Mehrheit der Menschen mit Behinderungen (81,41%) in ländlichen Gebieten.

 

Quelle: http://lefaso.net/spip.php?article84045