Save the date!

Am 07.Juni 2020 wird gefeiert!

25 Jahre AMPO!

In der Geburtstadt von Katrin Rohde, in Hamburg, wird die

"Fabrik" 

zur afrikanischen location!

Weitere Infos folgen!


Les Amis d'AMPO e.V.

AMPO = Sécurité et perspectives pour les enfants au Burkina Faso.

Tous les jours. Donnez tout ce que vous voulez. Pour les enfants dans le besoin.


Tout enfant a droit à la vie, à la survie et au développement (§ 6 de la Convention des Nations Unies relative aux droits de l'enfant). Au Burkina Faso (Afrique de l'Ouest), l'un des pays les plus pauvres du monde, la fondatrice de l'AMPO, Katrin Rohde, et son équipe donnent aux orphelins et aux jeunes femmes et mères marginalisées des perspectives et du courage pour vivre depuis 25 ans.

Ils promeuvent l'éducation scolaire, en particulier pour les filles et les femmes maltraitées. Ils donnent des conseils sur l'hygiène, la nutrition, la prévention de la malnutrition, la sexualité et le mariage forcé, la santé, la planification familiale et les conséquences de la circoncision. L'AMPO dispose de son propre centre de santé, où plus de 60 000 personnes se rendent chaque année à pied pendant des heures. Les enfants et adolescents vivent sous la protection de l'AMPO dans des refuges et des orphelinats appartenant à l'AMPO. Ils vont à l'école et peuvent faire un apprentissage, par exemple dans l'agriculture biologique.

 

Maintenant !

Faites un don et aidez-nous pour les projets de l'AMPO. Atténuer les besoins et la pauvreté. De façon permanente.


Nous vous le demandons :

Soutenez notre travail pour protéger le plus grand nombre possible d'enfants de la malnutrition, de la maladie et de la mort. Faites un don pour ces enfants en Afrique. 25 ans d'aide pour l'auto-assistance, c'est fini !


Traduit avec www.DeepL.com/Translator

25 Jahre AMPO ! Ich helfe mit meiner Spende !


Prochaine date

 

 

Upcoming Events
 
dim., 07.juin.2020, 14:00 Uhr
25 Jahre AMPO!
Große Feier in der Fabrik in Hamburg more...

Buchtipp

 

 

Katja Riemann

"Jeder hat. Niemand darf" - Projektreisen

Nur 1 Klick auf das Cover,
dann können Sie bestellen!

Katrin Rohde schreibt über dieses Buch:

"Endlich! Es ist da!

Kaum konnte ich es erwarten das Buch meiner Freundin Katja Riemann über ihre Projektreisen für UNICEF, "Plan international" und "amnesty international" zu lesen. Gerade kam ich selbst aus Burkina Faso zurück und stürzte mich sofort hinein, am selben Tag. Die Koffer bleiben erst einmal unausgepackt!

Hier ein Auszug aus der Verlagsankündigung von "Jeder hat. Niemand darf." , erschienen bei S.Fischer:
"Seit 20 Jahren ist die bekannte Schauspielerin in der Welt unterwegs, ist vor Ort, schaut hin. Sie beschreibt die Arbeit von Nicht-Regierungsorganisationen und erzählt von Menschen, die sie bewundert, weil sie etwas bewegen. Katja Riemanns Zuversicht macht Hoffnung, ihre Hingabe ist ansteckend, ihr Humor mitreißend. Sie zeigt, dass Veränderung möglich ist."

Hier ist meine Meinung zum Buch: Alle meine Hochachtung, und dazu meine Liebe! Ich ahne wieviel Herzblut es gekostet hat.

Wie kann Katja Riemann so trocken von den schrecklichsten Ungerechtigkeiten auf der Welt berichten, sich selbst beständig zurücknehmend? Wie kann sie so unerschrocken auf Menschen zugehen, die im größten Elend oder in Trauer leben, und dabei noch eine lustige Geschichte erzählen, die immer von Hoffnung spricht? Im gesamten Buch gibt es kein einziges Foto von ihr mit einem schwarzen Baby mit kullernden Tränen auf dem Arm - so wie es von vielen andren Besuchern Afrika so gerne gezeigt wird. Gott sei Dank!

"Herzensklug", nennt Harald Welzer dies im Nachwort, dem stimme ich zu. Das Leben geht weiter, und immer wieder muß man andere Wege finden, neuerlich von vorne anfangen, egal wo, in Nepal, Libanon, Burkina Faso oder Deutschland.

Der Titel basiert auf den Menschenrechtsartikeln. "Jeder Mensch ...hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. Niemand darf...in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden." Sie bleibt eng dran an diesem Thema. Dank an Dich Katja, für dieses große Buch, das nicht umsonst Roger Willemsen gewidmet ist, einem anderen großen Kämpfer.

Auch AMPO in Burkina Faso hat sie auf ihren Reisen besucht, und es war mir eine besondere Freude sie mit allen unseren Einrichtungen bekannt zu machen, so aufgeschlossen und nachdenklich wie sie war, immerfort neue Fragen stellend, bis heute. Sie beschreibt uns dort klar, unverblümt, betroffen von vielen ernsten Schicksalen in AMPO, lustig und voller Hingabe. Das Gute geht nicht verloren, und gemeinsam sind wir stark!

Seitdem sind wir Freundinnen, erstens sowieso und zweitens eng verbündet im Kampf gegen Elend und Ungerechtigkeit auf dieser Welt. Ich verspreche Ihnen allen in die Hand: dieser unser Kampf geht weiter, wir werden damit niemals aufhören.

Ihre Katrin Rohde"

Hier  können Sie das Buch bestellen:

https://www.fischerverlage.de/buch/katja_riemann_jeder_hat_niemand_darf/9783103973136

 

 

 

 

 

 

 

Actualités

Mars 2019

Le DBFG était notre invité avec son assemblée générale annuelle. Et nous avons pu accueillir plusieurs invités d'honneur ... plus

Ladies Drive - le magazine d'affaires pour femmes motivées - Bea Petri interviewe Katrin Rohde ... plus

"Cette fois, je dois te rendre un peu triste..."

Les mots attentionnés de Katrin Rohde dans son nouveau bulletin d'information... plus

Journée internationale de la femme et 20 ans de P.P.Filles - il y avait de nombreuses raisons de célébrer... plus 

Les puzzles sont amusants partout ... plus

Cinémobile discute de la planification des naissances ... plus

Conflits conjugaux - une conversation entre femmes ... plus

A l'occasion du festival du film, les orphelinats ont reçu la visite de FESPACO ... plus

Pendant 2 ans, Blandine Zio a souffert de maux de tête et de douleurs aux yeux - grâce à l'infirmerie, elle a pu être aidée par la chirurgie. ... plus

Mesurer, couper, assembler .... Formation à MIA/ALMA ... plus

Jetez un coup d'œil à notre nouvelle boutique de dons et choisissez quelque chose de sympa...